Rückmeldungsbögen über Verhalten etc.

Nach unten

Rückmeldungsbögen über Verhalten etc.

Beitrag  A.Glatt am Fr Jan 18 2008, 22:30

Herzlich Willkommen!
Folgende Bögen könnt Ihr von mir haben:
- Wochenübersicht für die Grundschule:
Ziel: Spiegelung des Verhaltens, Setzen vor Anreizen, positive Verstärkung, Transparenz auch für Eltern , Belege für meist positive Verhaltensweisen auch zur Korrektur von "Lehrerbildern"
Vorgehensweise: der wichtigste Bereich wird analysiert (z.B. Verhalten im Unterricht)
drei Arten von Smilies sind für die stündliche Rückmeldung im Angebot:es hat gut geklappt, es hat mittelmäßig geklappt und es hat noch nicht geklappt
Erfahrungen: Das Kind muss gefragt werden, ob es die Wochenergebnisse seinen Eltern zeigen will. Es kann auch funktionieren, wenn es davor Angst hat und die Rückmeldungen "unter uns" bleiben. Am besten klappt es, wenn die Eltern mitmachen (bekommen den Plan am Ende der Woche) und positiv bestärken.Auf keinen Fall darf es zum Bestrafen dienen!
- Selbsteinschätzungsbogen für ältere Schüler (alle paar Monate)
Ziel:realistische Selbsteinschätzung nach Auseinandersetzung mit den eigenen Handlungen, Möglichkeit der Abgleichung mit der Meinung der LehrerInnen, Gesprächsanlass
Vorgehensweise: In der Tabelle sind alle Fächer aufgeführt. Die Kinder/Jugendlichen geben sich Noten zwischen 1 und 6 zu den Themenbereichen Verhalten im Unterricht, Hausaufgaben,Mitarbeit,Verhalten gegenüber den Mitschülern und den LehrerInnen im Unterricht.
Anschließend geben die FachlehrerInnen Noten (Kommentar: dies ist eine Momentaufnahme...), ohne die der SchülerInnen gesehen ztu haben.Vergleich, Aussprache, Die SchülerInnen sind natürlich immer sehr neugierig auf die Ergebnisse !
Erfahrungen: mehr Interesse an den SchülerInnen, Aussprache findet statt.SchülerInnen fühlen sich ernst genommen.

A.Glatt

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 12.01.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten